Erfolgreiche Teilnahme an Warburger Turnier

by webmaster

Am Samstag den 06. Mai 2017 fuhren 10 Sportler der Taekwondo Sparte Hessisch Lichtenau nach Warburg um am dortigen Warburger Punga Pokal teilzunehmen.

Insgesamt ca. 130 Starter waren aus ganz Deutschland angereist, um sich die den Kategorien Formen (Hyong, Tul) und Kampf (Semi- und Leichtkontakt) zu messen.

Das Auftreten der Schützlinge von Manuel Ewig (I. Dan Taekwondo) können wir nur als sehr erfolgreich bezeichnen. Insgesamt belegten die 10 Lichtenauer 17 (Siebzehn) Medaillienplätze. Davon 7 mal den ersten Platz.

Im einzelnen wurden folgende Erfolge erkämpft (Name: Platz im Formenlauf; Platz im Kampf)

Walter, Julian: (2;2)
Engelmohr, Ric: (1;3)
Triller, Laura: (1;2)
Schulz, Selina: (1;1)
Blankenburg, Valentin: (2;2)
Trier, Sebastian: (-;2)
Holzapfel, Martin: (2;-)
Zeiß, Martin: (1;3)
Tugend, Karim: (-;2)
Blankenburg, Johannes: (1;1)

Besonders zu erwähnen wäre noch, dass in der Kategorie Semikontakt männlich die ersten vier Plätze an Hessisch Lichtenau gingen.

Gratulation zu diesem tollen Erfolg!

 

Go back